Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Küche vollständig ausgebrannt

kb. Buchholz. Eine 80-jährige Buchholzerin schaltete am Samstag gegen 12.40 Uhr in der Kolberger Straße ihren Herd ein, um Essen zu zubereiten. Sie verließ daraufhin die Küche, allerdings ohne einen Topf auf das Ceranfeld zu stellen. Als sie kurze Zeit später zurückkehrte, stellte sie fest, das etwas auf dem Herd Feuer gefangen hatte. Die Frau konnte die Wohnung mit einer leichten Rauchgasvergiftung selbstständig verlassen. Die Küche brannte vollständig aus, die Wohnung ist aufgrund der starken Rußbildung zur Zeit unbewohnbar.