Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Landkreis Harburg: Einbrecher waren unterwegs

kb. Landkreis. Im Landkreis Harburg kam es erneut zu mehreren Wohnungseinbrüchen. Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen und Personen nimmt die Polizei Buchholz unter 04181 - 2850, sowie jede andere Polizeidienststelle, entgegen:
Am Freitag wurde in der Straße Achterdeich in Stelle ein Einbruch gemeldet, bei dem sich die Täter durch ein rückwärtig gelegenes Kellerfenster Zutritt zu einem nicht bewohntem Zweifamilienhaus verschafften. Der Tatort konnte unerkannt wieder verlassen werden. Ob Diebesgut erlangt werden konnte, ist derzeit nicht bekannt.
Zu einem weiteren Einbruchsversuch kam es am Freitag ebenfalls in Stelle in der Straße Uhlenhorst. Hier versuchten die unbekannten Täter durch Aufhebeln eines rückwärtig gelegenen Fensters in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses zu gelangen. Der bereits im Bett liegende Bewohner der Wohnung wurde darauf aufmerksam, sah nach dem Rechten und konnte eine dunkel gekleidete Person fliehen sehen.
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Straße Lange Heide in Vierhöfen ein auf Kipp gestelltes Fenster im Obergeschoss eines Einfamilienhauses durch unbekannte Täter aufgehebelt. Es wurde Schmuck gestohlen.
Auch in Bahlburg schlugen Täter zu. Hier gab es einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Straße Winkelfeld. Dabei gelangten die unbekannten Täter durch Aufhebeln eines rückwärtig gelegenen Badezimmerfensters in das Objekt.