Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit über zwei Promille in den Gegenverkehr

Der Pkw wurde durch die Wucht des Aufpralls in einen Graben geschleudert (Foto: Feuerwehr)
thl. Dibbersen. Zwei Verletzte hat ein Unfall am Freitagmorgen auf der K13 zwischen Dibbersen und Vaensen gefordert. Gegen 3.30 Uhr waren dort im Kurvenbereich ein Pkw und ein Lkw miteinander kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls wurden Teile der Vorderachse des Pkw aus der Fahrzeugkarosserie herausgerissen, der Ford schleuderte nach dem Aufprall in einen Graben, der LKW blieb mit schweren Beschädigungen auf der Straße stehen. Beide Fahrzeugführer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Als Unfallursache geht die Polizei von Alkohol aus. Die Pkw-Fahrerin (56) pustete 2,23 Promille.