Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Panne mit schweren Folgen

thl. Sprötze. Nachmittags verlor ein landwirtschaftlcihes Gespann kurz hinter der Ortschaft Sprötze Hydrauliköl und blieb deshalb mit einer Panne liegen. Noch vor Beginn der Absicherungsmaßnahmen durch Polizei und Straßenmeisterei kam ein Pkw auf der Ölspur ins Schleudern und überschlug sich im Seitenraum. Zudem rutschte ein Kradfahrer auf dem Öl weg und kam zu Fall. Beide Unglücksraben wurden leicht verletzt. Für die Bergung der Fahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahn wurde die K72 drei Stunden voll gesperrt.