Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Polizei schnappt zwei betrunkene Fahrradfahrer / Joggerin leicht verletzt

bim/nw. Bendestorf/Buchholz. Zwei betrunkene Radfahrer wurden am Wochenende von der Polizei kontrolliert. Am Freitag gegen 22.50 Uhr fuhr ein 36-Jähriger mit seinem Fahrrad ohne Licht die Jesteburger Chaussee in Richtung Jesteburg und übersah eine in gleicher Richtung joggende 54-Jährige. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Joggerin leicht verletzt wurde. Während der Sachverhaltsaufnahme stellten die Beamten bei dem Radfahrer deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest ergab 2,34 Promille. Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Fahrens ohne Licht wurden eingeleitet.
Am Samstagnachmittag gegen 15.30 Uhr kontrollierte die Polizei in der Lindenstraße in Buchholz eine 56-jährige Radfahrerin. Auch bei dieser Radfahrerin wurde während der Kontrolle deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein Alkoholtest ergab 2,50 Promille, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.