Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Raubüberfall auf dem Heimweg

thl. Buchholz. Ein 17-Jähriger ist nach eigenen Angaben am Sonntag in Buchholz Opfer eines Raubüberfalls geworden. Gegen 4.20 Uhr war er vom Schützenplatz kommend in der Richard-Schmidt-Straße unterwegs, als er plötzlich von Unbekannten zu Boden gestoßen und mit einem Messer bedroht wurde. Nachdem die Täter Bargeld und ein Handy erbeutet hatten, ließen sie von ihrem Opfer ab. Der Jugendliche ging nach Hause und rief erst rund eine Stunde später die Polizei an. Beschreiben konnte der junge Mann die Täter nicht.
Zeugen, die den Überfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 04181 - 2850 zu melden.