Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schwerer Motorradunfall in Glüsingen

Bei einem schweren Unfall wurden zwei Motorradfahrer auf der Seevetalstraße in Glüsingen teils schwer verletzt (Foto: Feuerwehr Seevetal)
as. Glüsingen. Ein schwerer Motorradunfall mit zwei Verletzten hat sich am Samstagnachmittag auf der Seevetalstraße in Glüsingen ereignet. Zwei Leichtkrafträder befuhren hintereinander die Seevetalstraße in Richtung Maschen. Der Vorwegfahrende wollte nach links in den Appenstedter Weg abbiegen. Der Hinterherfahrende bemerkte dies zu spät und prallte auf das andere Kraftrad auf. Beide Fahrer wurden von ihren Maschinen auf die Straße geschleudert.
Zur Versorgung der Verletzten und zur technischen Hilfeleistung wurden neben Rettungswagen und Notarzt auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Glüsingen und Meckelfeld alarmiert. Die Feuerwehr leistete bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erste Hilfe bei den Verletzten, zudem streuten die Brandschützer auslaufenden Betriebsstoff aus den gestürzten Maschinen mit Ölbindemitteln ab.
Die beiden teils schwer verletzten 16-Jährigen wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Krafträder wurden schwer beschädigt. Für die Feuerwehren war der Einsatz nach 45 Minuten beendet.