Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Streit auf dem Stadtfest

(Foto: thl)
as. Buchholz. Auf dem Buchholzer Stadtfest gerieten Samstagnacht gegen 0.30 Uhr mehrere alkoholisierte Personen in einen handfesten Streit. Bei ihrem Eintreffen konnte die Polizei zunächst nicht feststellen, wer an der Schlägerei beteiligt war. Allerdings wehrten sich zwei erheblich alkoholisierte Brüder unter anderem auch handgreiflich gegen den Polizeieinsatz. Mehrere Polizeibeamte und der Einsatz von Pfefferspray waren nötig, um den 34-Jährigen und den 39-Jährigen zu bändigen. Die Raufbrüder verbrachten die Nacht in der Ausnüchterungszelle, gegen sie wurde unter anderem ein Verfahren gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.