Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vermisster Senior (80) ist wieder zu Hause

Auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera kam bei der Suche zum Einsatz (Foto: fotolia/Stefan Loss)

Demenzkranker Mann wohlbehalten gefunden / Hubschrauber und Suchhunde im (Nacht-) Einsatz

os. Buchholz. Glückliches Ende einer langen Suche: Ein demenzkranker Mann (80) aus Buchholz, der seit Sonntagnachmittag vermisst wurde, ist am Montagvormittag von Familienangehörigen wohlbehalten in der Nähe der Heidebahnstrecke in Suerhop angetroffen worden. Er war nur leicht unterkühlt und wurde nach Hause zurückgebracht. Bei der Suche kam in der Nacht auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera zum Einsatz, der zahlreiche Bürger in Buchholz und Umgebung aus dem Schlaf holte.
Nach Angaben der Polizei war der Senior am Sonntag von einem Spaziergang nicht zurückgekehrt. Die Ehefrau alarmierte die Beamten, die sich sofort mit zahlreichen Streifenwagen auf die Suche begaben. Da der Senior verschwunden blieb, kamen später auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr, eine Mantrailerhunde-Staffel aus Hamburg und der Hubschrauber aus Hannover zum Einsatz. Am frühen Morgen wurde die Suche ergebnislos abgebrochen, auch weil offenbar durch den Sturm die Spuren für die Suchhunde unterbrochen waren. Wenige Stunden später die gute Nachricht von den Familienangehörigen, die weitergesucht hatten.