Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Vier Diebe in Buchholz und Meckelfeld dingfest gemacht

bim/nw. Buchholz/Meckelfeld. Erfolgreich bei der Bekämpfung von Diebstählen war am Wochenende die Polizei im Landkreis Harburg:
Ein Diebespärchen erwischten die Beamten am Freitag gegen 12 Uhr auf frischer Tat im Famila-Markt am Nordring in Buchholz. Ein Ladendetektiv hatte das Duo wiedererkannt, das bereits am Vortag diverse Kosmetikartikel unerkannt aus dem Laden geschafft hatte. Am Freitag allerdings konnte die Polizei das Pärchen noch im Laden mit diversen Kosmetikartikeln in den Taschen antreffen und vorläufig festnehmen. Beiden droht jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Diebstahls.
Auch in Meckelfeld konnten zwei Diebe festgenommen werden. Ein aufmerksamer Ladendetektiv hatte am Freitagabend zwei junge Männer beobachtet, die den Kassenbereich eines Supermarktes passierten, ohne zu bezahlen. Die Polizei nahm die 20-und 21-jährigen litauischen Staatsbürger fest. Beide waren bereits in der Vergangenheit mit ähnlichen Delikten aufgefallen und haben keinen festen Wohnsitz. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden beide dem zuständigen Bereitschaftsrichter beim Amtsgericht Winsen vorgeführt. Dieser verfügte die Unterbringung der Täter ins Untersuchungsgefängnis Lüneburg. Dort warten sie jetzt auf ihre Gerichtsverhandlung.