Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zeugen nach Straßenverkehrsgefährdung gesucht

thl. Buchholz. Bereits am 8. September kam es in der Bendestorfer Straße (K54) zwischen dem Ortsausgang Buchholz und der Einmündung "Herrenheide" zu einer Straßenverkehrsgefährdung, infolge dessen ein Pkw beschädigt wurde.
In der Zeit zwischen 13 und 14 Uhr fuhr eine 18-Jährige mit ihrem roten VW Polo in Richtung Buchholz. Kurz vor dem Ortseingang kamen ihr mehrere Fahrzeuge entgegen. Ein dunkler Pkw Kombi überholte plötzlich diese Fahrzeugkolonne, obwohl sich die 18-Jährige deutlich erkennbar im Gegenverkehr befand. Sie wich mit ihrem Polo nach rechts in den Grünstreifen aus und verhinderte so den Zusammenstoß. Durch das Ausweichmanöver wurde der Polo im Bereich des Fahrwerks beschädigt. Der Fahrer des dunklen Kombi setzte seine Fahrt in Richtung Bendestorf fort.
Die Polizei Buchholz sucht nun Zeugen, die weitere Angaben zum Geschehensablauf, zu dem dunklen Kombi und dem Fahrer machen können. Hinweise an Tel. 04181/2850.