Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

11.000 Euro für Kindergärten

Dr. Axel Wiesner (li.) und Andreas Tietz eröffneten das Turnier
thl. Buchholz. Stolze 11.000 Euro beträgt der Reinerlös des Benefiz-Golfturnieres, zu dem der Lions Club am Samstag auf den Golfplatz in Holm-Seppensen eingeladen hatte. Turnier-Organisator Andreas Tietz und Lions-Präsident Dr. Axel Wiesner begrüßten die 104 Teilnehmer und teilten mit, dass insgesamt fünf Kindergärten in Buchholz und Umgebung mit dem Erlös unterstützt werden sollen - mit einer Abschubfinanzierung für einen Sinnespfad sowie der Anschaffung von Spielgeräten und kindgerechtem Mobiliar. Ein Kindergarten bekommt eine Wasserpumpe für einen Matschlauf. "Hoffentlich ist das auch mit den Eltern abgesprochen", scherzte Wiesner.
Anschließend ging es auf den Platz. Gespielt wurde traditionell im Vierer-Auswahldrive. Das erste Buch haben gewonnen Moritz und Florian Feklist vom Golfclub Hamburg Wendlohe. Das erste Netto ging an Dr. Hans-Heinrich Aldag und Thorsten Wefelmeier vom Golfclub Buchholz. Den Longest Drive der Herren gewann Moritz Feklist und den Longest Drive der Damen Claudia Metzger vom Golfclub Buchholz.