Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

20 Sieger und ein Champion

Alle Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs auf einem Gruppenfoto. Sieger wurde Felix Sahr (hinten re.) (Foto: Helms)

Felix Sahr gewinnt den Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Buchholzer Stadtbücherei

os. Buchholz/Winsen. Felix Sahr ist der beste Vorleser im Landkreis Harburg: Beim Regionalentscheid des 56. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels in der Stadtbücherei Buchholz setzte sich der Sechstklässler der IGS Winsen-Roydorf gegen 20 Konkurrenten aus dem gesamten Landkreis Harburg durch. Felix qualifizierte sich für den Bezirsentscheid, der Ende März/Anfang April ausgetragen wird.
Alle Teilnehmer mussten in Buchholz zwei Mal ihr Können unter Beweis stellen. Zunächst lasen sie einen selbst ausgesuchten Text vor. Es folgt ein unbekannter Text: Martina Fäsecke vom Leitungsteam der Stadtbücherei entschied sich für "Teslas unvorstellbar geniales und verblüffend katastrophales Vermächtnis". Bewertet wurden Lesetechnik, Interpretation, Betonung, Pausen und Gestik.
Mit der Leseförderungsaktion will der Buchhandel Kinder ermuntern, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen.