Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

2.000 Lichter gegen das Vergessen

2.000 Kerzen leuchteten im Rathauspark
ah. Buchholz. Mehr als 2.000 Kerzen erhellten am Samstag die Dunkelheit im Buchholzer Rathauspark. Frank Kettwig, Initiator der "Demenz-Aktionstage", hatte dazu aufgerufen, sich im Rathauspark zu treffen und sich zu dem Thema Demenz auszutauschen. Frank Kettwig engagiert sich seit Jahren ehrenamtlich dafür, dass das Thema Demenz öffentlich thematisiert und auch entabuisiert wird. Mitarbeiter von Seniorenheimen kamen mit Bewohnern in den Rathauspark. Das Duo "Herzchen und Dennis" sang Balladen, Monika Külper und Uta Neb trugen aus dem Buch "Der Tag, an dem ein Wal durch London schwamm" vor. "Im nächsten Jahr werden wir für mehr Sitzmöglichkeiten sorgen", versprach Frank Kettwig, nachdem gerade ältere Menschen danach gefragt hatten.