Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Abriss: Der alte t+t-Markt macht Platz für Aldi

Am Mittwoch rückten die Bagger am alten t+t-Markt an (Foto: cbh)
os. Buchholz. Im Nahversorgungszentrum an der Soltauer Straße in Buchholz ist in dieser Woche das Gebäude abgerissen worden, in dem bis vor einigen Monaten der t+t-Markt untergebracht war. Wie berichtet, plant der Discounter Aldi, an selber Stelle einen neuen Markt zu errichten. Die Baugenehmigung wurde gerade erteilt. Das alte Aldi-Gebäude soll weiter für die Nahversorgung genutzt werden. Der t+t-Markt mit seiner Auswahl an Boden- und Wandbelägen ist mittlerweile im Gewerbegebiet am Trelder Berg, Hanomagstraße 41, beheimatet.