Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Acht "Bufdis" beim Buchholzer FC

Sieben der acht Bufdis beim BFC: (hinten v. li.) Hauke Röben, Diego Wilhelm, Nils Döpken und Bastian Pollul sowie (vorn v. li.) Bent-Ole Jensen, Camilo Cortez und Melvin Krolikowski (Foto: BFC)
os. Buchholz. Der Bundesfreiwilligendienst beim Buchholzer Fußball-Club (BFC) hat sich bis Süddeutschland herumgesprochen: Seit kurzem leistet mit Diego Wilhelm (18) ein waschechter Allgäuer seinen einjährigen Dienst im hohen Norden ab. Die "Bufdis" beim BFC trainieren u.a. Jugendmannschaften, leiten AGs in Schulen und kümmern sich um die "Ballschule" in Kindergärten.
Neben Diego Wilhelm sind sieben weitere junge Männer beim BFC aktiv. Bastian Pollul aus Varel ist staatlich geprüfter Sozialassistent und kam über den Kooperationspartner Werder Bremen - dort war er Trainer im Leistungszentrum - nach Buchholz. Hauke Röben stieß nach dem Abitur aus Tostedt zum BFC. Jakob Eckmann, Melvin Krolikowski, Nils Döpken, Camilo Cortez und Bent-Ole Jensen sind dagegen echte "Buchholzer Jungs". Sie alle sind aktive Spieler beim BFC.
Informationen zum Verein unter www.bfc.info.