Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

ADAC übergibt Sicherheitswesten an Grundschüler

Bei der Übergabe der Sicherheitswesten: die Grundschüler mit (hinten v. li.) Schuldezernent Jan-Hendrik Röhse, Schulleiterin Katrin Bornschein und Ralf Verdieck (AC Buchholzer Heidering) (Foto: oh)
os. Buchholz. Das hat schon gute Tradition: Zu Beginn der dunklen Jahreszeit stattet der ADAC-Club "Buchholzer Heidering" Grundschüler mit Warnwesten aus. Clubvorsitzender Ralf Verdieck übergab jetzt die Westen an 69 Grundschüler der Wiesenschüler.
Mit den Westen könne die Erkennbarkeit der Kinder von 25 Meter auf 150 Meter erhöht werden, verdeutlicht Verdieck. Er rät allen Schülern, die Warnwesten nicht nur auf dem Schulweg, sondern auch nachmittags mitzunehmen. Häufig gehen die Kleinen im Hellen los, kehren aber erst im Dunklen zurück, so Verdieck.
Die Unfallzahlen mit Kindern geht seit Jahren zurück. Ralf Verdieck führt das auch auf die Aktion mit den Warnwesten zurück.