Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Alexander Kirsch neuer 2. Vorsitzender der Steenbeeker

Neu im Vorstand (v. li.): Tommy Smidt, Uschi Heuer und Alexander Kirsch (Foto: oh)
os. Buchholz. Alexander Kirsch ist neuer 2. Vorsitzender der Niederdeutschen Bühne "De Steenbeeker" aus Buchholz. Auf der Jahreshauptversammlung wurde er einstimmig zum Stellvertreter von Gunther Heise gewählt. Neu im Vorstand sind Tommy Smidt als Leiter der Kinderbühne und Uschi Heuer als Beisitzerin.
Gunther Heise blickte auf eine erfolgreiche Spielzeit zurück. Er kritisierte die enttäuschende Resonanz auf die Jubiläumsveranstaltung zum 30-jährigen Bestehen der Schauspielgruppe im vergangenen Jahr. Heise wünschte sich vor allem von der Politik mehr Interesse an der ehrenamtlichen Arbeit, die die Steenbeeker leisten. Heise kündigte an, im kommenden Jahr nicht mehr für den Vorsitz zur Verfügung zu stehen.
Zu Ehrenmitgliedern wurden Heinrich Meier und Klaus Hering ernannt. Beide sind langjährige Mitglieder im Bühnebauteam.
Derzeit bereiten sich die Steenbeeker auf die Aufführungen des Stücks "Beer, Bloot und Champagner" am 6./7. April im Veranstaltungszentrum Empore in Buchholz sowie am 20. April in Schneverdingen vor. Und auch die Planungen für das Weihnachtsmärchen laufen schon auf Hochtouren. Gespielt wird die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten.