Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Attraktiver Sichtschutz: Gabionen sind eine schöne Alternative zu Holztrennwänden oder Bepflanzung

Gabionen sind praktisch, schön anzusehen und stabil (Foto: Gabionen Kaiser /HLC)
(cbh/hlc). Der eigene Garten ist Privatsphäre. Wer nicht möchte, dass das Familienleben im Freien den Blicken von Nachbarn und Passanten ausgesetzt ist, der braucht eine permanent blickdichte Grundstücksbegrenzung. Nur so sind Sonnenbaden, Spielen, Herumalbern, Schlemmen, romantische Momente – und alles, was man sonst so auf der Terrasse und im Garten tut – unbeobachtet möglich.
Drahtsteinmauern sind ein optisch attraktiver, praktischer, zu jeder Jahreszeit blickdichter, pflegeleichter, dauerhafter Sicht- und Windschutz. Die so genannten Gabionen bestehen aus einem unverwüstlichen Drahtgestell als äußerer Hülle. In dieses werden Natursteine gefüllt. Hobby-Handwerker, die beim Neubau oder der Neugestaltung des Grundstücks selbst aktiv werden wollen, erhalten im Fachhandel Beratung sowie auch das komplette Material zur Fertigstellung der individuellen Gabione. Wer sich den Selbstbau nicht zutraut, der kann auch einen All-Inclusive-Fertigbau buchen.
Die Drahtelemente gibt es in verschiedenen Größen. Im Baukastensystem können sie sowohl nebeneinander als auch übereinander zusammengesetzt werden. Dadurch sind Drahtsteinmauern – und andere Gartenideen – in nahezu beliebiger Breite und in verschiedenen Höhen realisierbar. Bei den Steinen besteht die freie Wahl aus vielen Sorten. Zusätzlichen Glanz verbreitet ein in die Gabionen integrierter LED-Lichtschlauch, der mit einem wundervollen Farbenspiel bezaubert. Weitere Informationen gibt es im Fachhandel.