Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Autorin mit Debütroman: Hochspannung aus Buchholz

Autorin Sonja Rüther (Foto: Stephanie Schierenbeck, Klikk-Klakk)
ab. Buchholz. Wer ist dein Freund - und wer dein Feind? Dieser Frage geht die Buchholzerin Sonja Rüther (41, Foto) in ihrem Debütroman "Blinde Sekunden" auf den Grund. Seit 2009 schreibt die Autorin Ratgeber, Kurzgeschichten und Anthologien, mit ihrem ersten Thriller stößt sie in neue Gefilde vor. Die Idee dazu sei ihr gekommen, als in ihrem Freundeskreis das Thema Viereckbeziehung diskutiert wurde, sagt Rüther. "Die Story hat sich beim Schreiben entwickelt."

Zum Inhalt: Die attraktive Silvia befindet sich auf dem Weg durch die Lobby zu einem Hotelzimmer - und kommt nie dort an. Sie ist spurlos verschwunden, ein Täter scheint schnell festzustehen. Ist Silvia jüngstes Opfer eines Serienmörders? Kommissar Rieckers steht kurz vor der Pensionierung. Doch auch seine langjährige Erfahrung kann ihn nicht darauf vorbereiten, was ihn in diesem Fall erwartet.

• Der Thriller ist erschienen im Aufbau Verlag (978-3-7466-3226-1) und kostet 10,99 Euro.