Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Blick auf die "Krusenstern": Buchholzer Delegation zu Gast beim Seglertreffen "Armada"

Hatte viel Spaß: die Delegation des Partnerschaftsvereins Buchholz-Canteleu (Foto: oh)
os. Buchholz. Die große Auslaufparade in Rouen war der Höhepunkt der Tour: Eine Delegation des Partnerschaftsvereins Buchholz-Canteleu nahm jetzt an der "Armada" in Frankreich teil, einem großen Treffen von Segelschiffen aus aller Welt. "Star" der Armada war das russische Segelschulschiff "Krusenstern", eine fast 117 Meter lange Viermastbark.
Untergebracht war die elfköpfige Delegation aus Buchholz in französischen Gastfamilien. Ein buntes Rahmenprogramm und Treffen mit Menschen aus den Buchholzer Partnerstädten Wohlau (Polen), New Milton (England) sowie aus Kongoussi (Burkina Faso) rundeten den Besuch ab.