Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bobby Kimball sang Toto-Hits in der Empore

Die ausgezeichnete Band zeigte sich in der Empore in bester Spiellaune
Auch wenn sich im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore am Dienstagabend nur wenige Besucher versammelt hatten: Sie sahen einen unterhaltsamen und stimmgewaltigen Bobby Kimball mit ausgezeichneter Band auf der Bühne. Die gute Laune ist dem Amerikaner angeboren. Der Ex-Toto-Sänger und sechsfache Grammy-Preisträger, der einige Zeit in Frankfurt wohnte, sang eine Auswahl der bekanntesten Toto-Songs. Ob "Rosanna", "Hold The Line" oder "Africa": Das Publikum sang fast jeden Hit mit. Auch zahlreiche Fremdkompositionen, die man von Bobby Kimball nicht gewohnt ist, wurden vorgetragen. Hervorragend der Song "One Way Out" von der Allman Brothers Band oder die Version von "Message in a bottle" von Police. Die Musiker zeigten bei hörenswerten Soli ihre musikalischen Fähigkeiten.
Bobby Kimball signierte nach dem Konzert auch die von seinen Fans mitgebrachten "Toto"-Schallplatten und CDs. Auf seine mangelnden Deutschkenntnisse angesprochen antwortete er: "If you don't use it, you loose it. Sorry!"... und lachte.
Ein tolle Veranstaltung, der eigentlich nur eines fehlte: ein größes Publikum.
Die Empore hatte erneut einen tollen Musiker zu Gast, der von einer super Band begleitet wurde.