Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Opernball: Jetzt Wandelkarten sichern

Starke Kooperation (vorn v. li.): Onne Hennecke (Empore) mit den Vertretern der Hauptsponsoren, Wolfgang Schnitter (Wirtschaftsrunde Buchholz) und Stephan Schrader (Geschäftsführer WOCHENBLATT-Verlag) sowie (hinten v. li.) Andreas Sommer (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Manuela und Klaus-Günther Mohrmann (beide Autohaus Hans Tesmer) (Foto: archiv)

Vorfreude auf die Premiere am 8. März 2014 wächst: Die ganze Empore steht einen Tag im Zeichen des Opernballs

os. Buchholz. Die Vorfreude wächst, das Interesse am ersten Opernball im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) am Samstag,
8. März 2014, ist riesig. Die 300 festen Sitzplatz-Karten sind bereits verkauft. „Mit den Wandelkarten ohne festen Sitzplatz zum Preis von 29 Euro haben Gäste noch eine sehr gute Möglichkeit, dieses besondere Fest zu erleben“, sagt Onne Hennecke, Geschäftsführer der Empore.
Die ganze Empore steht am Veranstaltungstag im Zeichen des Opernballs. Neben der großen Tanzfläche im großen Saal sorgen u.a. eine Sekt-Bar und ein Wiener Kaffee-Haus für Ball-Atmosphäre. Auch das Lim‘s ist an diesem Tag festlich geschmückt und steht Gästen des Opernballs offen.
Das Lim‘s bietet bereits ab 18 Uhr ein Festessen an. Zur Auswahl stehen zwei Varianten eines Drei-Gänge-Menüs. Diese sind - wie Essen und Getränke allgemein - nicht im Kartenpreis enthalten.
Auch die Sparkasse Harburg-Buxtehude - neben dem
WOCHENBLATT, dem Auto­haus Tesmer und der Buchholzer Wirtschaftsrunde Hauptsponsor des Balls - hat sich etwas Besonderes einfallen lassen: Die Gäste werden ab 19 Uhr mit einem Sekt empfangen.
Für den kleinen Hunger zwischendurch werden die Besucher am späteren Abend im Foyer mit Köstlichkeiten des Restaurants „Henry‘s“ (Hotel „Zur Eiche“) und des Lim‘s versorgt.
Ein weiterer Höhepunkt ist die Foto-Box des Fotografen Hauke Gilbert: Die Besucher können sich in ihren wunderbaren Outfits - die Damen im langen Ballkleid, die Herren im Smoking - ablichten lassen.
Opernball-Partner Autohaus Tesmer bietet ab 23 Uhr einen VIP-Shuttle-Service an. Das Tesmer-Team fährt die Besucher innerhalb eines gewissen Einzugsgebietes kostenfrei in Mercedes-
Limousinen nach Hause. Um gut vorbereitet zu sein, bietet Tesmer zudem in Kooperation mit dem TSK Buchholz 08 Karteninhabern ein kostenfreies Walzer-Trainings-Camp an: Jeweils mittwochs am 22. und 29. Januar sowie am 5. und 12. Februar können Schritte erlernt werden. Anmeldung unter Tel. 04161-738200 oder per Mail unter manuela.mohrmann@tesmer.de.
Noch werden Debütanten und Debütantinnen gesucht. Das Gute: Junge Damen zwischen 16 und 25 Jahren erhalten ein rotes Ballkleid von der Buchholzer Wirtschaftsrunde gesponsert.
Das Kaufhaus Dittmer in Hanstedt gewährt Opernball-Gästen zehn Prozent Nachlass auf Abendgarderobe. Und Friseur Thomas Ernst aus Buchholz bietet schicke Frisuren und Styling zehn Prozent günstiger als sonst an.
• Wandelkarten und Anmeldung für die Debütanten unter Tel. 04181-287870 oder info@empore-buchholz.de.

Das Programm

• 20 Uhr: Beginn (Einlass ab 19 Uhr)
• Begrüßung und Eröffnung durch die Debütanten/-innen
• Das Salon-Orchester „Saiten-Sprung“ spielt Walzer
• Showdance Tanzformation TSK Buchholz 08
• Gala-Band „Die Studiker“ /
• ab 24 Uhr DJ im Lim‘s