Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchholzer Stadtlauf: Volle Unterstützung durch die Schulen

Die aktiven Unterstützer der Buchholzer Schulen: (v. li.) Martin Ihlius, Antje Hierer, Stefanie Patyna (alle Schule An Boerns Soll), Sabine Maibaum, Beate Trützschler (beide Mühlenschule), Kirsten Hokamp (GS Sprötze-Trelde), Saskia Seitz (Birkenschule), Katrin Schlumbohm (Wiesenschule) und Anke Stenzel (Heideschule) (Foto: oh)
os. Buchholz. Die Vorbereitungen für die 16. Auflage des Buchholzer Stadtlaufs sind bereits in vollem Gang, auch wenn die Veranstaltung erst am Sonntag, 29. Juni 2014, terminiert ist. Positiv für das Organisationsteam um Arno Reglitzky: Die Unterstützung der Buchholzer Schulen ist dem Stadtlauf gewiss.
Das ist das Ergebnis einer Runde, zu der jüngst Reglitzky Sportlehrer und Leiter der Buchholzer Schulen ins Sportzentrum von Blau-Weiss Buchholz am Holzweg einlud. Dort wurde der Sparkassen-Pokal an die größte Startergruppe beim Stadtlauf 2013 übergeben: Der Preis ging dieses Mal an die Mühlenschule in Holm-Seppensen. Erstmals wurde nicht die nominell größte Gruppe ausgezeichnet, sondern die Anzahl der Starter ins Verhältnis zur Gesamt-Schülerzahl gesetzt. Geld-Preise der Sparkasse Harburg-Buxtehude erhielten neben der Mühlenschule zudem die Grundschule Steinbeck und die Heideschule. Reglitzky lobte auch die anderen Schulen, die beim Buchholzer Stadtlauf in den Wettbewerben um die Pokale des WOCHENBLATT-Verlags stark vertreten waren.
Positiv sehen Sportlehrer und Schulleiter, dass für den Buchholzer Stadtlauf in 2014 eine neue Software verwendet wird. Damit wird die Eingabe von größeren Startergruppen erleichtert.
• Anmeldungen für den Stadtlauf sind bereits jetzt möglich unter www.buchholzerstadtlauf.de.