Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

BUND sucht Helfer: Wer trägt die Kröten über die Straßen?

(Foto: archiv / BUND)
os. Buchholz. In Kürze kommen die Erdkröten aus ihren Winterverstecken und machen sich auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Die Stadt Buchholz stellt gerade entlang der Hauptwanderstrecken der Kröten (z.B. Tostedter Weg und Seppenser Mühlenweg) Zäune auf. Der BUND-Regionalverband Elbe-Heide sucht wieder freiwillige Helfer, die die Tiere aus den Fangeimern entlang der viel befahrenen Straßen befreien und über die Fahrbahn tragen.
Die Daten (Anzahl und Art von Kröten und Fröschen) werden notiert und in einem Bericht zusammengefasst. Im Vorjahr wurden wurden mehr als 900 Kröten, Molche und Frösche gezählt. Rekordjahr war 2010: Da waren es 1.509 Tiere.
Wer mitmachen möchte, meldet sich unter Tel. 04181-98580 oder 04187-292.