Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Carmen und Harry Jepsen feierten Diamantene Hochzeit / Gäste auch aus Mittelamerika

Seit 60 Jahren verheiratet: Carmen und Harry Jepsen (Foto: oh)
os/nw. Buchholz. Gäste aus der ganzen Welt kamen jetzt zur Diamantenen Hochzeit von Carmen und Harry Jepsen. Die weiteste Anreise hatte Harrys Bruder Horst, der in Tegucigalpa/Honduras in Mittelamerika lebt.
Carmen und Harry Jepsen lernten sich in Hamburg kennen. Nach der Hochzeit und der Geburt ihres Sohnes Jörn - er ist heute leitender Notarzt des Landkreises Harburg - verschlug es die Jepsens beruflich nach Berlin, Hildesheim, Karlsruhe und dann wieder nach Hamburg.
1998 zog das Ehepaar nach Buchholz, um näher beim Sohn und den Enkelkindern zu sein. Bürgermeister Wilfried Geiger und Steinbecks Ortsbürgermeister Kurt Hölzer gehörten zu den Gratulanten.