Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

DFG überreicht der Stadtbücherei vier Bilderbücher

Wolfgang Messow (v. li.), Helena Eischer, Martina Fäsecke und Liisa Welker mit den Bilderbüchern (Foto: Helms)
as. Buchholz. In der Stadtbücherei Buchholz war die Freude groß, als Helena Eischer, Wolfgang Messow und Liisa Welker von der Deutsch-Finnischen Gesellschaft (DFG) dem Medienhaus jüngst vier Bilderbücher der finnischen Kinderbuchautoren Mauri Kunnas, Dino Havukainen und Sami Toivonen schenkten.
Die Geschenke sind fast schon eine Tradition: Bereits zum fünften Mal erhielt die Bücherei Werke finnischer Autoren von der DFG. Die Bildbände wurden vom Finnland Institut Deutschland gestiftet.
• Wer mehr Bilder von Mauri Kunnas ("Wo der Weihnachtsmann wohnt") betrachten möchte, hat dazu noch bis Sonntag, 7. Februar, Gelegenheit. In der Stadtbücherei (Kirchenstr. 6) sind 35 Werke aus 16 Bänden des Zeichners und Autoren ausgestellt, darunter auch aus Büchern, die bisher nicht in Deutschland erschienen sind.