Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Diese Teddybären werden viele Kinder trösten!

Dr. Arne Einhausen (v. li.) und Hermann Simon haben jetzt zahlreiche Teddybären an die Polizisten Uwe Lehne und Dirk Poppinga übergeben

Jede Menge Teddybären übergaben jetzt Dr. Arne Einhausen und Hermann Simon an die Polizisten Uwe Lehne und Dirk Poppinga. Die Kuscheltiere helfen den Beamten, Kinder zu trösten, die in Einsätze verwickelt sind.

(mum). Rettungskräfte - ganz gleich ob Feuerwehr oder Polizei - kommen häufig in die Situation, dass sie bei Einsätzen Kinder versorgen müssen. "Dann kommt es darauf an, schnell Vertrauen aufzubauen und Trost zu spenden", sagt Dirk Poppinga, Präventionsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg. Dabei habe sich ein kleiner Teddybär als besonders hilfreich erwiesen. Da in einem Jahr bis zu 100 braune Plüschbären benötigt werden, ist Poppinga glücklich, dass er jetzt Nachschub entgegennehmen durfte. Hermann Simon, Vorstandsvorsitzender des Kinderschutzbunds im Landkreis Harburg, brachte gleich mehrere Kisten voller Bären in die Polizeiinspektion nach Buchholz.
Bereits seit 2001 engagiert sich der Kinderschutzbund für die Ausstattung aller Einsatzfahrzeuge im Landkreis Harburg mit dem Teddy. "Psychologen sagen, dass Teddybären Kindern in Notlagen Trost spenden und helfen, das traumatische Erlebnis zu überstehen oder zu mildern", so Simon. Jeder könne für diese Aktion spenden. Dr. Arne Einhausen (Town & Country Stiftung) unterstütze die Aktion etwa mit 500 Euro. "Dank dieser und vieler weiterer Spenden konnten wir 100 Teddys anschaffen."
"Erst vor wenigen Tagen mussten wir einen Autofahrer mit auf die Wache nehmen, weil er offensichtlich Drogen konsumiert hatte", so Poppinga. Mit im Fahrzeug saßen seine zwei Kinder. "Sie mussten in einem anderen Streifenwagen nach Buchholz gefahren werden. Unterwegs haben die Kinder von meinen Kollegen die Teddybären geschenkt bekommen", so der Polizist. "Die beiden haben ihre Bären fest an sich gedrückt."
• Da der Teddy-Bedarf groß ist, hofft Simon auf weitere Spender: Spendenkonto DKSB, Sparkasse Harburg-Buxtehude, Konto 6001275, BLZ 20750000. Das Stichwort lautet "Teddy".