Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dr. Caroline Cordesmeyer jetzt Rotary-Vorsitzende

Dr. Caroline Cordesmeyer übernahm das Amt der Vorsitzenden von Justus Leverkus
ah. Buchholz. Turnusgemäß wurde beim "Rotary Club Buchholz in der Nordheide" jetzt eine neue Präsidentin gewählt. Das Amt übernahm Dr. Caroline Cordesmeyer aus Buchholz von ihrem Vorgänger Justus Leverkus.
Die Mitglieder trafen sich zur Amtsübergabe auf dem Hof Kröger in Wörme. "Ich freue mich auf mein Amt und danke allen für das Vertrauen", sagte Dr. Caroline Cordesmeyer. Sie verwies auf die tolle Leistung, die Justus Leverkus geleistet hat. Wichtig sei, dass man die Ziele nur gemeinsam erreichen könne. Die Gemeinschaft sei das Wichtigste, um Gutes zu tun. Die neue Präsidentin verwies dabei auf das Motto des Rotary-Gründers Paul Harris, der der Überzeugung war, dass der Dienst an der Menschheit die sinnvollste Sache sei, der sich eine Person widmen könne. Schließlich laute das Jahresmotto von Rotary International auch "Rotary hilft Menschen!".
Dr. Caroline Cordesmeyer stellte den Mitgliedern auch ihre Ideen für das laufende Jahr vor. Der Rotary Club Buchholz in der Nordheide solle auf Bewährtem aufbauen - aber auch verbessern - und vor allem Gutes tun. Besonders kranken und benachteiligten Kindern in der Region zu helfen, sei eine wichtige Aufgabe, so die Präsidentin. Um das zu erreichen, müsse die Gemeinschaft noch mehr in den Mittelpunkt gestellt werden, um Freundschaften zu fördern und gemeinsam den Blick nach vorne zu richten. "Ich freue mich auf ein tolles, erfolgreiches Jahr mit allen Rotary-Mitgliedern", schloss Dr. Caroline Cordesmeyer ihre Rede.