Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein sauberer Start ins neue Jahr

Hat den Silvestermüll auf dem Brunsberg eingesammelt: Die Blau-Weiss Laufgruppe (Foto v. li.: Burghardt Leu, Ulrike Hallenberger, Regina Leu, Karin Knaak, Uschi Leffler und Arno Reglitzky) (Foto: Reglitzky)
as. Buchholz. Am Neujahrstag den Silvestermüll einzusammeln, ist für einige Vereine in Buchholz zur Tradition geworden.
Unter dem Motto „Die Sauberkeit gehört zum Islam“ hat die muslimische Gemeinschaft Ahmadiyya Kdör am Neujahrsmorgen den Silvestermüll im Buchholzer Stadtpark und vor dem Rathaus beseitigt. Über eine Stunde dauerte die Putzaktion, der sich eine engagierte Buchholzerin anschloss. Die Gemeinschaft Ahmadiyya Kdör bedankt sich für die Unterstützung und die vom Bauhof zur Verfügung gestellten Geräte.
Auf dem Brunsberg hat die Blau-Weiss Laufgruppe (Foto v. li.: Burghardt Leu, Ulrike Hallenberger, Regina Leu, Karin Knaak, Uschi Leffler und Arno Reglitzky) aufgeräumt. Fünf Müllsäcke wurden mit aus dem Naturschutzgebiet gesammelten Sekt- und Feuerwerksresten befüllt. Die Lauf-Sammler sorgen schon seit über 20 Jahren mit ihrer Putzaktion am Neujahrsmorgen für einen sauberen Start in das neue Jahr.