Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein stimmungsvolles Tauffest

Pastor Jürgen Stahlhut tauft die drei Monate alte Maria Bredehöft

Zehn Kinder wurden unter freiem Himmel in die christliche Gemeinschaft aufgenommen

gb. Buchholz.“Ich wünsche euch starke, tragfähige Wurzeln.“ Diesen Wunsch richtete Jürgen Stahlhut, Pastor der Buchholzer St. Johannis-Kulturkirche, an die Täuflinge des fünften Freiluft-Tauffestes am Steinbach. Auf der stimmungsvollen Feier taufte der Geistliche zehn Kinder im Alter zwischen drei Monaten und zehn Jahren. Den Gottesdienst, der musikalisch vom Posaunenchor sowie Simona Dethloff an der Gitarre begleitet wurde, gestaltete Jürgen Stahlhut gemeinsam mit dem Förster Uwe Gamradt. „Lebensringe – Lebensbaum“, lautete das deshalb Gleichnis zwischen dem pflanzlichen und dem menschlichen Leben, das sichtbare Spuren hinterlässt. Während sich die über 300 Gottesdienstbesucher sich an der geistig-religiösen Nahrung labten, genossen die kleinen Hauptpersonen sichtlich die rituelle Abkühlung durch das frische Steinbachwasser. Das hatten Kinder zuvor unter fröhlichem Gesang mit Bechern in die Taufschale gegossen.