Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine tolle Geste an das Ehrenamt

Empore-Chef: Onne Hennecke (Pfeil) mit dem Wahlvorstand in der Empore (Foto: helms)
mi. Buchholz. Wie einfach es sein kann, ehrenamtliches Engagement zu unterstützen, zeigt jetzt eine Aktion von Empore-Chef Onne Hennecke. Als Dankeschön für ihren Einsatz bei der Bundestagswahl spendierte er allen Wahlhelfern eine Freikarte für eine Veranstaltung in der Empore und lud alle Wahlvorsteher zur Show „Vier nach 8“ in sein Haus ein.
„Liebe ehrenamtliche Helfer“, schrieb Empore-Chef Onne Hennecke, „auch von Ihrem Engagement ist es abhängig, dass demokratische Wahlen stattfinden können und in jedem Wahllokal alles bestens organisiert wird. Ohne diese Hilfe könnten Wahlen nicht stattfinden. In Zeiten, in denen unsere Demokratie von innen und außen bedroht wird, ist dies wichtiger denn je. Zum Dank möchten wir Sie samt Begleitung gemeinsam mit der Stadt Buchholz zu einem unterhaltsamen Abend zu uns in die Empore einladen.“
Eine tolle Geste, die auch bei den Ehrenamtlichen ankam. Die Wahlhelfer dürfen sich jetzt aussuchen, ob sie ein Doppelkonzert der Rattles und Rudolf Rock und die Shockrocker besuchen, das neue Kabarett-Programm von Joachim Zawischa erleben oder  beim „Irish Folk Festival 2018“ dabei sind.