Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Endspurt der Schützensaison

Marxens Vizekönig Hans-Hermann Ehlers (re.) mit seinem Adjutanten Joachim Mencke (Foto: SV Marxen)
Vier neue Vizekönige setzten sich beim Schlusschießen gegen die Konkurrenz durch

as. Jesteburg/Wesel/Schierhorn. Den Schlusspunkt der Schützensaison bildet traditionell das Schlussschießen. Gleich vier Vereine richteten jüngst den Wettbewerb aus und ermittelten neue Vizekönige:
Dirk Schmanns ist Jesteburgs neuer Vizekönig. Unterstützt wird er von seiner Frau Martina und seinen Adjutanten Detlef Meyer, Norbert Viedt und Jens Groth.
Der Schierhorner Schütze Matthias Kloft erhielt nach der Königswürde 2013 nun das Amt des Vizekönigs. Er wählte Harald Jander, Ulf Harms und Ralf Gehrik zu seinen Adjutanten, seine Frau Biggi wird ihm in seinem Amt zur Seite stehen. Vizekönigin der Schierhorner Jungschützen wurde Lea Harms, die Leon Emme und Fenja Danat zu ihren Adjutanten ernannte.
Klaus Möricke, Inhaber eines Malereibetriebes, sicherte sich den Titel des Vizekönigs. Seit 2005 ist er Mitglied im Schützenverein Wesel. "Der Farbenfrohe" Vize ernannte Friedhelm Schmidt, Kim Witt, und Michael Lühr zu seinen Adjutanten. Bei seinen Aufgaben steht ihm auch seine Frau Stephanie zur Seite.
Der Titel fehlte ihm noch in seiner Sammlung: nachdem er bereits zwei mal die Königswürde erlangt hat, errang der Ehrenpräsident der Schützenkameradschaft Marxen, Hans-Hermann Ehlers, nun den Titel des Vizekönigs. Zu seinem Adjutanten wählte er seinen Schwiegersohn Joachim Mencke.