Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erfolgreiche Kartslalom-Fahrer

Neulinge können beim AC Buchholzer Heidering Erfahrungen im Kartslalom sammeln (Foto: AC Buchholzer Heidering)

AC Buchholzer Heidering holt sechs Podiumsplatzierungen / Workshops beginnen im März

os. Buchholz.
Auf eine erfolgreiche Saison blicken die Kartfahrer der "Buchholz 49ers" im AC Buchholzer Heidering zurück: Beim ADAC Hansa Super-Kartslalom-Pokal holten die Buchholzer sechs der neun möglichen Podiumsplätze. Jüngst fand die Ehrung der Besten statt.
David Silvio Kühn (15) holte mit sechs Siegen den Titel in der Klasse S11 (Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren). Auf dem zweiten und dritten Platz folgten seine Mannschaftskollegen, Vorjahresmeister Erik Schnieber und Emmanouil Menexidis (beide 14).
In der Klasse S2 (über 18 Jahre und weniger als 85 Kilogramm Körpergewicht) belegten Sylvie Schnieber und Sylvio Kühn die Plätze zwei und drei, in der S3 (über 18 Jahre und mehr als 85 Kilogramm Körpergewicht) wurde Andreas Schnieber Zweiter.
Im Super-Kartslalom wird mit stärkeren Motoren (9 statt 6 PS) und auf schnelleren Strecken gefahren als im Jugend-Slalom. Die Sportler erreichen Geschwindigkeiten bis zu 90 Stundenkilometer.
Um Neulingen einen Einblick in den Kartsport zu verschaffen, führt der AC Buchholzer Heidering auch diesem Jahr Workshops auf dem Gelände der OTG in Buchholz-Meilsen (Meilsener Str. 8b) durch. Sie finden am 24. März, 7. Juli und 4. August jeweils von 15 bis ca. 17 Uhr statt und richten sich an Kinder zwischen sechs und zehn Jahren. Die Teilnahme kostet 20 Euro pro Workshop, bzw. 50 Euro für die Teilnahme an allen drei Workshops. Für die abschließende Prüfung zum Kart-Führerschein werden noch einmal 15 Euro fällig. Anmeldung unter www.buchholzer-heidering.de/anmeldung-zum-kart-workshop.