Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Erwachsen werden": Realschule am Kattenberge erneut mit Lions-Quest-Siegel ausgezeichnet

Beim Überreichen des Qualitätssiegels: Schulleiterin Mara-Angelika Nöhmer (Mi.) mit den Lions-Club-Verantwortlichen (v. li.) Rolf Mathiesen, Hans-Dieter Wolf, Lieschen Herr und Dr. Hans-Jürgen Schalk
os. Buchholz. Freude bei der Realschule am Kattenberge in Buchholz: Zum zweiten Mal wurde sie mit dem "Lions-Quest-Siegel" ausgezeichnet - als bundesweit einzige Einrichtung mit der vollen Punktzahl. Mit dem Siegel zeichnet der Lions Club in dem Programm "Erwachsen werden" bundesweit Schulen aus, in denen die Jugendlichen neben reinem Fachwissen soziale Kompetenz erlangen. Die Lions-Club-Vorstandsmitglieder Lieschen Herr und Dr. Hans-Jürgen Schalk übergaben die Urkunde am Montag bei einer Feierstunde in der Realschule an Schulleiterin Mara-Angelika Nöhmer. Die Schüler präsentierten Ausschnitte aus ihrem Variete, das sie am Montag- und Dienstagabend vorführten. Rund 100 Gäste aus Politik, Schule und Gesellschaft kamen zu der Veranstaltung.
Durch die intensive Arbeit mit dem Programm wachsen aufgeschlossene, konstruktive, teamfähige und kommunikative Jugendliche heran, erklärt Mara-Angelika Nöhmer. "Schüler helfen Schülern" sei dabei ein wichtiges Grundprinzip der Realschule. So betätigen sich ältere Schüler als Streitschlichter oder unterstützen die Jüngeren als Paten. Zudem bestehen feste Kooperationen mit dem Deutschen Kinderschutzbund, der Reso-Fabrik und zum Thema "Suchtprävention" mit der Buchholzer Polizei.