Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Filmdreh im Buchholzer Tierheim

Hund „Sam“ und Tierheim-Leiterin Melanie Neumann waren die Protagonisten beim Filmdreh auf dem Hundeauslaufplatz (Foto: Tierheim)

Einrichtung präsentiert sich ab Januar regelmäßig in der NDR-Sendung „Mein Nachmittag“

os. Buchholz. Das Buchholzer Tierheim hat in den vergangenen Jahren stark an Ansehen gewonnen. Das ist auch in Hamburg nicht verborgen geblieben: Ab dem 22. Januar 2016 wird sich die Einrichtung einmal monatlich freitags zwischen 16.10 und 17.10 Uhr in der NDR-Fernsehsendung „Mein Nachmittag“ präsentieren.
In der vergangenen Woche war ein Filmteam am Holzweg zu Gast, um sich vor Ort ein Bild vom Arbeitsablauf im Buchholzer Tierheim zu machen. Die Crew drehte Sequenzen während einer allgemeinen Führung, anschließend auf dem neuen Hundeauslaufplatz mit „Sam“. Der Australian Shepard Mix wohnt seit fast zehn Jahren im Tierheim.
Während des Adventsmarktes machten die Tierheim-Mitarbeiterinnen jüngst auf die neue Kooperation von Tierheim und Fernsehen aufmerksam. „60 Prozent unserer Gäste kannten die Sendung“, sagt Rolf Schekerka, Vorsitzender des Buchholzer Tierschutzvereins. Er ist sicher, dass das Tierheim durch die Präsentation weiteren Rückenwind erfährt.