Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

FSJ und Jahrespraktikum im Wohnheim Wennerstorf

as. Wennerstorf. Wer erste Arbeitserfahrung sammeln möchte und Lust hat, Menschen mit Behinderung zu betreuen, der sollte sich im Wohnheim Wennerstorf für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Ausbildungsbegleitendes Jahrespraktikum bewerben.
Das Wohnheim Wennerstorf bietet 13 Menschen mit Behinderung in zwei Wohngruppen eine Heimat. Sie werden individuell von Heilerziehungspflegern und Sozialpädagogen betreut. Die FSJ-ler und Jahrespraktikanten unterstützen die Bewohner bei Freizeitaktivitäten wie kochen, backen und einkaufen und begleiten sie zu Arztbesuchen. „Wir werden gut unterstützt und lernen viel. Der Kontakt mit den Bewohnern ist sehr eng und vertrauensvoll, wie in einer Familie“, sprechen die aktuellen Jahrespraktikantinnen Lia Törner und Joana Hirth André, angehende Heilerziehungspflegerinnen, begeistert von ihrer Arbeit im Wohnheim.
Bewerber erhalten vorab Gelegenheit, die Bewohner und zukünftigen Kollegen sowie die Arbeit im Wohnheim an einem Probetag kennenzulernen.
• Die Stellen sind ab August 2016 zu besetzen. Ein PKW ist erforderlich. Weitere Informationen gibt Carina Meyer unter Tel. 040-79017618. Bewerbungen sind ab sofort per E-Mail an meyer@kiekeberg-museum.de möglich.