Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gelebte Heimatgeschichte

Der neue Vorstand (v. li.) Johannes Salau, Werner Tödter, Klaus Schuur, Werner Hartig, Gunther Heise und Christine Heise (Foto: Dönz)

Verein "Heimatmuseum - Vierdörfer Dönz" wählte Vorstand und sucht Helfer

os. Buchholz. Eigentlich wollte Dr. Klaus Schuur sein Amt als Vorsitzender des Vereins "Heimatmuseum - Vierdörfer Dönz" nach 25 Jahren in jüngere Hände abgeben. Allein, es fand sich kein Nachfolger, sodass der Allgemeinmediziner nun doch weitermacht und sich um die gelebte Heimatgeschichte kümmert.
Neuer 2. Vorsitzender des mehr als 100 Mitglieder zählenden Vereins ist Werner Hartig. Er folgt auf Hermann Renkenken, der nach 20-jähriger Tätigkeit nicht mehr zur Verfügung stand. Der Vorstand wird komplettiert von Kassenwart Hermann Tödter, Schriftführerin Christine Heise, dem 2. Schriftführer Gunther Heise und Fundusverwalter Johannes Salau.
Im vergangenen Jahr feierte der Verein sein 25-jähriges Bestehen. Durch den Neubau an der Niedersachsenstraße 20 in Buchholz-Sprötze habe man viele Vorträge, Filmvorführungen und Gesprächsrunden in besonders gemütlicher Atmosphäre durchführen können, erklärt Vorsitzender Schuur. Man wünsche sich aber neue Mitstreiter. Infos zum Verein unter www.sprötze.de/doenz.
• Nächste Veranstaltung ist der Vortrag "Von der Heide zum Wald" am Donnerstag, 15. März, ab 19 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0176-62058527 oder christine_heise@yahoo.de. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.