Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gleis-Bauarbeiten am Buchholzer Bahnhof

os. Buchholz. Auf Lärm- und Staubbelästigungen müssen sich Bürger in Buchholz entlang der Bahnstrecke Bremen-Hamburg einstellen: Von Dienstag, 1. April, 20 Uhr, bis Dienstag, 8. April, 20 Uhr, modernisiert die Deutsche Bahn im Bereich des Buchholzer Bahnhofs die Gleise. Die Bahn investiert rund 1,3 Millionen Euro in die Maßnahme.
Trotz des Einsatzes lärmgedämpfter Arbeitsgeräte ließen sich ruhestörende Geräusche und Staubimmissionen nicht vermeiden, teilt die Deutsche Bahn mit. Tagsüber warnen laute Signalhörner die Bauarbeiter vor nahenden Zügen. Jeweils von 23.30 bis 4.20 Uhr werden die Signalhörner abgestellt. Der Zugverkehr werde durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt, versichert die Deutsche Bahn.