Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Handballer des MTV Tostedt sammeln Spenden für Hospiz Sternenbrücke

Für den guten Zweck sind die B-Jugend Handballer des MTV Tostedt mit vollem Einsatz dabei
as. Tostedt. Wo bei anderen Mannschaften groß Sponsorennamen auf der Brust stehen, ziert die Trikots der B-Jugend-Handballer des MTV Tostedt ein großer Regenbogen mit zwei Sternen - das Logo des Kinder-Hospiz Sternenbrücke. Die jungen Sportler wollen mit der Aktion auf die Einrichtung aufmerksam machen und für das Hospiz Spenden sammeln.
Als die geplante Ausfahrt zu einem Turnier nach Cuxhaven ausfiel, beschlossen die Handballer im Alter von 14 und 15 Jahren kurzerhand, ihre Mannschaftskasse für einen guten Zweck einzusetzen: Die Spieler entschieden sich, für ihre neuen Trikots nicht nach Sponsoren zu suchen, sondern die Trikots selbst zu bezahlen. Der freigewordene Platz wurde mit dem Logo des Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke gefüllt. „Nicht alle Kinder sind gesund und können Sport machen wie wir. Im Hospiz kümmert man sich trotzdem ganz toll um sie“, sagt Rechtsaußen Gunnar Martens. Bei einem Besuch lernten die Jungen die Einrichtung kennen. „Man fühlt sich dort überhaupt nicht wie in einem Krankenhaus, überall herrscht eine positive Stimmung“, berichtet Linksaußen Stefan Nguyen.
Das Hospiz benötigt für seine Arbeit jedes Jahr 1,85 Millionen Euro an Spenden. „Diese Summe werden wir nicht erreichen. Aber es wäre schön, wenn wir 10.000 Euro für das Hospiz zusammen bekommen“, sagt Trainer Jens Schippmann. Dafür versteigert die B-Jugend signierte Trikots von Bundesliga-Mannschaften. Mit einer Torwand möchten die Handballer weitere Spenden sammeln. „Wer eine Veranstaltung plant, kann uns gern Bescheid sagen. Wir kommen dann mit unserer Torwand vorbei“, sagt Jens Schippmann. Besonders engagiert ist Kreisläufer Ole Kentzler, der in seiner Freizeit Rasen mäht und seinen Lohn spendet.
Die Sportler wurden vom Kinder-Hospiz jüngst zu offiziellen Unterstützern ernannt. „Wir sind dem Trainer, der engagierten B-Handballjugend des MTV Tostedt und deren Familien sehr dankbar, dass sie uns nicht nur mit den tollen bedruckten Trikots, sondern auch mit mehreren Sammelaktionen unterstützen“, freut sich Tatjana Schrum, Geschäftsleitung des Kinder-Hospiz Sternenbrücke, über die Aktion.
• Wer Interesse an der Torwand hat, wendet sich an Jens Schippmann unter Tel. 0151-50674310 oder per E-Mail an jens@tostedt-handball.de. Mehr Infos über die Mannschaft und ihre Aktionen auf http://b-jugend-tostedt.de. Das Kinder-Hospiz stellt sich auf https://sternenbruecke.de vor.