Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Heidschnuckenweg ist Deutschlands schönster Wanderweg

Der Heidschnuckenwanderweg führt von Hamburg durch die Lüneburger Heide bis nach Celle. Länge: rund 223 Kilometer (Foto: archiv)
os. Buchholz. Der Heidschnuckenweg zwischen Buchholz und Handeloh ist Deutschlands schönster Wanderweg. Das hat die Publikumswahl des renommierten Wandermagazins ergeben. Die Leser wählten den rund 15 Kilometer langen Streckenabschnitt auf Rang eins, gefolgt vom Dreifürstensteig in Baden-Württemberg. Über 10.000 Menschen nahmen an der Abstimmung teil.
"Wir sind überglücklich, dass wir diesen wertvollen Preis gewinnen konnten", freut sich Ulrich vom Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH. "Jetzt sind wir in der Champions League der Wanderwege angekommen."
Der 2012 eröffnete Heidschnuckenweg führt über 13 Etappen und 223 Kilometer von Hamburg quer durch die Lüneburger Heide nach Celle. Mit der Verleihung des Zertifikats "Qualitätsweg Deutscher Wanderverband" ist der Heidschnuckenweg zudem Deutschlands nördlichster, zertifizierter Wanderweg.
Gerade jetzt zur Heideblüte herrscht auf dem Wanderweg reger Betrieb. Die sanftwellige Landschaft der Lüneburger Heide erlaubt Wanderern jeder Stärke ein ungehindertes Naturerlebnis.
Landrat Joachim Bordt, Aufsichtratsvorsitzender der Lüneburger Heide GmbH, freut sich über das Ergebnis der Abstimmung: "Die Tourismusbranche wird davon profitieren, dass wir uns nun auch offiziell mit dem schönsten deutschen Wanderweg schmücken können."
Alle Informationen unter www.heidschnuckenweg.de.