Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hochgelobter Kunst- und Landmarkt

Susanne Krugler (li.) und Ines Zahmel

Besucher zeigten sich begeistert von idyllischer Atmosphäre und Angebot

gb. Buchholz-Seppensen. Als voller Erfolg erwies sich abermals der Kunst- und Landmarkt in Seppensen. Die rund 70 Aussteller rund um den Museumshof „Sniers Hus“ wurden von genüsslich flanierenden Besuchern dicht umlagert. „Ich gehe auf sehr viele Märkte, aber dieser ist etwas ganz Besonderes“, schwärmte Susanne Krugler. Die Jesteburgerin bummelte gemeinsam mit der Harburgerin Ines Zahmel durch das idyllische Geschehen. Dabei lobten die beiden Freundinnen, stellvertretend für unzählige andere Gäste, die gelungene Mischung und die herrliche Atmosphäre des traditionellen Marktes. Denn dort geben sich Pflanzen mit ausgefallenen handwerklichen Arbeiten, Bio-Produkten, und einem heimeligen Kaffeegarten unter freiem Himmel ein einladendes Stelldichein, dass Lust auf das Leben und Lust auf das Leben auf dem Land macht.