Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Hundeplatz am Buchholzer Tierheim wurde für Sommersaison geöffnet

Attraktion des Hundeplatzes: der Schwimmteich für die Vierbeiner
ce. Buchholz. Im wahrsten Wortsinn tierisch was los war am Sonntag auf dem Hundeplatz am Buchholzer Tierheim (Holzweg 25): Das 1.500 Quadratmeter große Areal wurde mit einem "Tag der offenen Tür" für die Sommersaison geöffnet, und zahlreiche Herrchen und Frauchen schauten mit ihren Vierbeinern vorbei.
Hauptattraktion auf dem Gelände ist der Schwimmteich, in dem die Hunde das Seepferdchen machen können. Dafür mussten sie am Sonntag einen Spielfrosch aus dem Wasser holen. Zur Belohnung gab es eine Seepferdchen-Plakette und eine Urkunde. Labrador "Lenny" absolvierte diese Disziplin mit Bravour. "Er ist eine echte Wasserratte", sagte Daniela Wittleben aus Buchholz, die mit dem Hund ihrer Eltern zum Platz gekommen war. "Das Terrain bietet für die Tiere auch in der Brut- und Setzzeit eine tolle Auslauffläche", war Wittleben begeistert.
In den Hundeplatz investierte der Buchholzer Tierschutzverein als Heimbetreiber laut dem Vereinsvorsitzenden Rolf Schekerka einen fünfstelligen Betrag. "Wir freuen uns, dass sich die Investition bezahlt macht und der Platz so gut angenommen wird", sagten Schekerka und Tierheimleiterin Melanie Neumann.
Beim "Tag der offenen Tür" informierten auch Partner und Förderer des Tierheimes wie der Hegering Buchholz und die Fahrschule Fahrwerk über ihre Aktivitäten.
- Infos unter http://tierheim-buchholz.de.