Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

HVV neuer Busfahrplan für den Landkreis Harburg

Viele Verbesserungen in der Elbmarsch und ein Nachtbus von Harburg nach Buchholz

mi. Landkreis. Zum Fahrplanwechsel des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) am Sonntag, 9. Dezember, ist jetzt auch das neue Fahrplanbuch für den Landkreis Harburg erhältlich. Es kostet 1 Euro und ist ab sofort im Bürgerservice der Kreisverwaltung, in der Touristinformation "Winsener Elbmarsch", in den Rathäusern Marschacht und Salzhausen sowie bei "Helmin&Company" in Bendestorf, Nenndorf, Hittfeld und Maschen erhältlich.
Der Landkreis Harburg weist auf Verbesserungen im Busverkehrsangebot hin. Die Verbesserungen wurden gemeinsam mit der Verkehrsgesellschaft Nord-Ost-Niedersachsen (VNO), dem Fahrgastbeirat für den Landkreis Harburg und den betroffenen Gemeinden konzipiert.
Das ändert sich:
• Das Angebot der zwischen Tespe/Bütlingen/Avendorf und Bergedorf verkehrenden Buslinie 4400 wird zum Fahrplanwechsel kräftig ausgebaut. Die Busse verkehren jetzt ab Bergedorf zwischen 15 und 19.30 Uhr jetzt im 30 Minuten-Takt. Morgens wurde das Busangebot in Richtung Bergedorf ab Avendorf um zwei zusätzliche Fahrten um 7.10 Uhr und 8.11 Uhr erweitert. Alle Fahrten der Linie sind in Rönne zum Umsteigen mit der Buslinie 4405 (Winsen - Drage - Rönne - Marschacht) verknüpft.
• Ein neuer Nachtbus Linie 4244 verbindet ab 9. Dezember die Bahnhöfe Harburg und Buchholz. Der Bus startet an Wochenenden und vor Feiertagen jeweils um 2:28 Uhr am Harburger Bahnhof und fährt über Sottorf, Sieversen, Tötensen und Nenndorf zum Zentralen Omnibusbahnhof nach Buchholz. In Harburg besteht Anschluss an die S-Bahnlinie S3 – Nachtschwärmer können jetzt um 1:58 Uhr an der Haltestelle Reeperbahn oder um 2:08 Uhr am Hamburger Hauptbahnhof in die S-Bahn steigen und erreichen dann pünktlich den neuen Nachtbus, der sie von Harburg in den Landkreis bringt.
• Das Busangebot zwischen Elstorf und Neu Wulmstorf wurde ausgebaut. Die Busse der Linie 4039 zwischen Elstorf und dem S-Bahnhof Neu Wulmstorf fahren nun auch samstags.
- Weil sich mit dem Fahrplanwechsel die Abfahrtszeiten einiger Züge der Deutschen Bahn, der Hamburger S-Bahn und der Metronom AG ändern, mussten auch die Abfahrts- und Umsteigezeiten einiger Buslinien um wenige Minuten angepasst werden. Davon sind unter anderem auch einige Schulbusse betroffen. Der Landkreis Harburg empfiehlt allen Eltern und Schülern daher, die neuen Fahrpläne ihrer täglich genutzten Linien auf Änderungen zu überprüfen.
• Alle neuen Fahrpläne gibt es im Internet: www.kvg-bus.de oder unter www.landkreis-harburg.de.