Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Im Urlaub geheiratet: Doris und Herhard Hirsch feiern Diamantene Hochzeit

Doris und Gerhard Hirsch mit den Gratulanten (stehend v. li.): Pastor Michael Wabbel, Bürgermeister Wilfried Geiger, Kursana-Direktorin Andrea Buro, stv. Landrat Heiner Schönecke und Sohn Ulrich Hirsch (Foto: oh)
os. Buchholz. Aus einem Urlaub in Reit am Winkel kehrten Doris (84) und Gerhard Hirsch (87) zur Überraschung aller als Ehepaar zurück. Das war vor 60 Jahren. Jetzt feierte das Paar im Kursana Domizil in Buchholz seine Diamantene Hochzeit.
Damit sich niemand in der Familie übergangen fühlte, wurde im Dezember 1953 anlässlich der kirchlichen Trauung in Hamburg-Altona noch groß gefeiert.
Zwei Söhne hat das Lehrerpaar groß gezogen. Bis heute haben sich die Hrischs die Zuneigung zueinander bewahrt und ihre kleinen Eigenheiten behalten. "An unserem Hochzeitstag haben wir uns immer verflüchtigt", berichtet Doris Hirsch schmunzelnd.
So auch dieses Mal. Kaum waren die Gratulanten gegangen, machte sich das Ehepaar auf nach Hollern-Twielenfleth, um am Elbstrand Kaffee zu trinken. Im Schlepptau hatten die Hirschs 60 Mitbewohner des Kursana Domizils.