Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Jörg Pilawa ist eine tolle Bereicherung"

Dank Irina Seehausen moderierte Jörg Pilawa (li.) das Kneipenquiz, das Kalle Hüninghake regelmäßig in Buchholz organisiert (Foto: os)
"

Wünsch Dir Deinen NDR": Star-Moderator zu Gast beim Kneipenquiz in Buchholz

os. Buchholz. Innerhalb eines Jahres ist das Kneipenquiz in Buchholz zu einer Institution geworden. Trafen sich zu Beginn nicht einmal 40 Teilnehmer, sind mittlerweile fast 60 Wissensbegierige in Vierer-Teams dabei, um die Fragen von Organisator Kalle Hüninghake zu beantworten. Am vergangenen Freitag war der Andrang im Hotel "Deutsches Haus" noch größer: Da führte NDR-Star-Moderator Jörg Pilawa (52) durch das Kneipenquiz.
"Schuld" daran war Irina Seehausen aus Seevetal, die als Mitglied der Gruppe "Die Nichtswisser" seit der Premiere des Kneipenquizzes dabei ist. Sie machte mit bei der Aktion "Wir bei Euch -Wünsch Dir Deinen NDR" des Norddeutschen Rundfunks und wünschte sich einen Auftritt von Pilawa ("Quizduell") in Buchholz. Mehr als 3.500 Bewerbungen gingen beim NDR ein, Irina Seehausen gehörte zu den Gewinnern.
Begleitet von einem Kamerateam, die einen Beitrag für die NDR-Sendung "DAS!" drehte, führte Pilawa souverän durch das Quiz, suchte den Kontakt zu den Mitspielern und sprach zudem mit Kalle Hüninghake.
Die Fragen, die Hüninghake zusammengestellt hatte und die Pilawa vorlas, hatten es in sich. U.a. mussten die Teams wissen, wie viel Prozent der Erdoberfläche mit Wasser bedeckt sind (ca. 70 Prozent), wie Autor Janosch mit bürgerlichem Namen heißt (Horst Eckert) und wie alt eine seine Hauptfiguren, die Tigerente, in diesem Jahr wurde (40 Jahre). Und das alles unter erschwerten Bedingungen in dem engen Raum. "Bei dieser stickigen Luft kann man doch gar nicht quizzen, oder?", fragte Jörg Pilawa. Doch, die mehr als 60 Teilnehmer hielten vier Runden à zehn Fragen locker durch.
Irina Seehausen war überglücklich, dass ihr Wunsch erfüllt wurde. "Jörg Pilawa ist eine tolle Bereicherung für unser Kneipenquiz", sagte sie. Organisator Kalle Hüninghake mache seine Sache hervorragend: "Das Kneipenquiz bietet Spiel, Spaß und Spannung - und man vermehrt sein Wissen. Besser geht es nicht", sagt Irina Seehausen.
Ein positives Fazit des Abends zog auch Kalle Hüninghake: "Ich habe nur positive Resonanz erhalten, Jörg Pilawa war total umgänglich. Er hat mit jedem Gast ein Schwätzchen gehalten, das ist nicht gerade meine Stärke. Von daher haben wir uns perfekt ergänzt!"
Die Termine bis zur Sommerpause sind bereits ausgebucht. Wer nach der Sommerpause - an den Freitagen 17. August, 21. September, 19. Oktober und 16. November sowie am Sonntag, 16. Dezember - dabei sein möchte, kann sich anmelden unter Tel. 0152-23955036 oder per E-Mail unter luzia-nordlohne@web.de.
Wann der Beitrag gesendet wird, stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.