Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kinder zu Besuch bei der Polizei in Buchholz

bim/nw. Buchholz. Zwölf Kinder hatten jetzt im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Buchholz Gelegenheit, bei der Polizei einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Der Kontaktbeamte Markus Kaulbarsch und der Kriminaltechniker Hans-Ulrich Koch präsentierten den Schülern einen Querschnitt durch die Polizeiarbeit. Dabei sahen die interessierten Kinder, wie Spuren an einem Tatort sichtbar gemacht werden, wie die Polizei Raser mit der Laserpistole kontrolliert oder wie der "Arbeitsplatz Streifenwagen" von innen aussieht.
Die Polizei beteiligt sich seit mehreren Jahren an der Sommerferienaktion. Auch in diesem Jahr waren die Schüler vom Polizeibesuch so angetan, dass die Beamten beim nächsten Mal mit einigen "Wiederholungstätern" rechnen.