Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

„Kita mit Biss“ DRK-Kita in Nenndorf für Zahnpflege ausgezeichnet

Engagieren sich für gesunde Kinderzähne (v. li.): Angela Großmann-Feill, Dr. Brigitta Abraham, Nicole Grgurinovic (Foto: DRK)
as. Nenndorf. Die DRK-Kita in Nenndorf hat Biss: Jüngst wurde die Kita für ihre Förderung der Zahngesundheit vom Jugendzahnärztlichen Dienst des Landkreises Harburg ausgezeichnet.
Die DRK-Kita Nenndorf engagiert sich seit Jahren kontinuierlich für die Mundhygiene, denn gesunde, saubere Zähne sind bei Kindern im Kindergartenalter nicht selbstverständlich. „Deshalb gehört das Zähneputzen bei uns zum Kita-Alltag“, sagt DRK-Kita-leiterin Angela Großmann-Feill. Die Kinder putzen nach dem Frühstück und nach dem Mittagessen die Zähne und werden dabei von den Erzieherinnen unterstützt. Durch Lieder und Zahnputzspiele wird das Zähneputzen immer wieder thematisiert. Zweimal im Jahr besucht die Prophylaxefachkraft Nicole Grgurinovic die Kinder und vermittelt ihnen spielerisch Wissen zur Zahngesundheit. Darüber hinaus wird in der Kita ein Augenmerk auf die Entwicklung des Gebisses und der Mundmotorik gelegt, die einen großen Einfluss auf die Sprachentwicklung und Aussprache der Kinder haben. Ein weiterer Schwerpunkt der Kita liegt auf gesunder Ernährung. „Bei uns gibt es nur zuckerfreie Getränke und jeden Tag Rohkost oder Obst, bei dem die Kinder ordentlich zubeißen müssen“, sagt Angela Großmann-Feill.
„Die DRK-Kita Nenndorf ist vorbildlich in der Umsetzung der Zahngesundheit. Die Kinder hier haben gute Zähne und kennen sich mit dem Thema schon gut aus“, sagt Britta Abraham, Leiterin des Jugendzahnärztlichen Dienstes des Landkreises. Das bestätigen auch die jährlichen Untersuchungen des Jugendzahnärztlichen Dienstes.