Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kleine 08-Balletttänzerinnen ganz groß

Die 08-Balletttänzerinnen zeigten in Hamburg ihr ganzes Können (Foto: oh)

Drei zweite Plätze bei den norddeutschen Meisterschaften / Zweimal Silber für Sina Bertram

os. Buchholz. Drei zweite Plätze haben die Ballettgruppen des TSV Buchholz 08 bei den norddeutschen Meisterschaften erreicht. An den Titelkämpfen im Bürgerhaus in Hamburg-Wilhelmsburg nahmen Aktive aus 13 Ballettschulen und Vereinen teil.
In der Kategorie "Kinder Nationaltanz" (9 bis 12 Jahre) belegten die zwölf Mädchen des TSV Buchholz 08 mit ihrer Choreographie "Tarantella" den zweiten Platz. Ebenfalls auf dem Silberrang landeten Sina Bertram (13) in der Kategorie "Kinder Solo Ballett" - als Fee in Tschaikowskys "Dornröschen" sowie Sina zusammen mit Eileen Stoffers (13) und Marlena Patyna (14) in der Kategorie "Junior Trio Ballett". Auf der großen Bühne präsentierten sich auch 24 Mädchen zum bekannten Blumenwalzer aus "Dornröschen". In der Kategorie "Klassisches Ballett Kinder" reichte es nicht für eine vordere Platzierung.
Für alle Teilnehmerinnen gab es ein dickes Lob von Trainerin Natalia Kouzmina: "Die Mädchen haben ihre keinesfalls einfachen Aufgaben ausgezeichnet gemeistert." Sich als Verein gegen zahlreiche Ballettschulen so gut aus der Affäre zu ziehen, sei sensationell. Die häufigen öffentlichen Auftritte geben den Kindern die nötige Sicherheit, weiß Natalia Kouzmina. Derzeit bereiten sich die jungen Tänzerinnen auf die im Mai geplante Aufführung des Tanztheaterstücks "Das Däumelinchen in der Märchenwelt" in Schneverdingen vor.