Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Knallbunte Flitzer: ADFC spendet vier Laufräder für Kita in Hittfeld

Freuen sich über die Laufräder (vorne v. li.): Felix, Nick, Mia und Louis mit Thomas Ott (hinten v. li.), Gabriele Bilfinger und Rüdiger Henze
as. Hittfeld. Da ist die Freude groß: Nachdem die Sattelhöhe angepasst wurde, flitzen Mia, Felix, Nick und Louis auf den neuen Laufrädern über den Weg. Rüdiger Henze und Tomas Ott vom ADFC Seevetal übergaben jüngst vier knallbunte Puky-Laufräder an die DRK-Kindertagesstätte III an der Lindhorster Straße in Hittfeld. „Wir hatten etwas Geld in der Vereinskasse und wollten damit etwas Gutes tun. Da der Kindergarten gerade umgezogen ist, kam uns die Idee mit den Laufrädern für die Kinder“, sagt Rüdiger Henze, Vorsitzender der Seevetaler Ortsgruppe. Henze und seine Mitstreiter erhielten die Räder im Fachgeschäft „Rad & Sport“ aus Maschen für den guten Zweck zu einem besonders günstigen Preis.
„Die Laufräder schulen das Gleichgewicht und sind eine gute Vorbereitung aufs Fahrradfahren. Wir freuen uns sehr über die Spende“, sagt Kita-Leiterin Gabriele Bilfinger. In der DRK-Kita in der Lindhorster Straße werden zur Zeit 105 Kinder in zwei Krippen und vier Elementargruppen für Kinder von drei bis fünf Jahren betreut.


Rüdiger Henze, Thomas Ott (Stv.), Gabriele Bilfinger (Kiga-Leiterin), Felix (Brille), Louis (weißes shirt), Nick (Hemd) und Mia